Zeitreise in allen Facetten ab 10 Personen

Erleben Sie das von Yadegar Asisi neu bearbeitete 360°-Panoramagemälde DRESDEN IM BAROCK. Anschließend können Sie sich im Gewölberestaurant "Pulverturm an der Frauenkirche" von fleißigen Mägden und schmucken Grenadieren mit einem kurfürstliches Mittagsmahl verwöhnen lassen.

Das barocke Dresden von Juni bis Dezember 2019

Yadegar Asisi taucht mit diesem Panorama in die barocke Glanzzeit der sächsischen Elbstadt ein. Die künstlerische Momentaufnahme verdichtet die Augusteische Epoche von etwa 1695 bis 1760: Höfische Pracht und quirliges Alltagsleben der Bürger, Händler, Dienstmägde und Handwerker werden detail- und facettenreich erlebbar. Inspiriert von den Gemälden Canalettos konnte Asisi, der in Dresden Architektur studierte, die Barockstadt im Kunstwerk rekonstruieren und mit Leben füllen. Auf den Plätzen und Gassen entdecken Sie nicht nur historische Persönlichkeiten wie Zar Peter I., der Porzellanerfinder Böttger oder Hofnarr Fröhlich, sondern auch die Ankunft der Sixtinischen Madonna.

Das barocke Dresden

Das Angebot beinhaltet:

  • Eintritt ins Asisi Panometer Dresden
  • zünftiges Mittagsmahl und ein alkoholfreies Getränk (0,2 l) im Gewölberestaurant

Ab 10 Personen buchbar von Juni bis Dezember

Preis

 

24 EUR p.P.

Buchung und Anfragen

Pulverturm an der Frauenkirche
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden

Telefon: 0351 262600
E-Mail: info@pulverturm-dresden.de


Ein Gemeinschaftsangebot in Zusammenarbeit mit dem
Asisi Panometer Dresden, Gasanstaltstrasse 8b in 01237 Dresden

Telefon: 0351 8603940
office-dresden@asisipanometer.de
www.asisi.de

 

Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag bis Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 10:00 - 19:00 Uhr

Asisi Panometer Dresden